Kritische Naturgeschichte > Literatur


 

 

 

Das meiste hat man doch von anderen ...

 
  • Der tiefere Sinn des Labenz - Das Wörterbuch der bisher unbenannten Gegenstände und Gefühle
  • Dinosaurier. Die Kulturgeschichte
  • Roger M. Knutson - Flattened Fauna - Ten Speed Press, Berkely /Toronto 1987, 92 S.
  • Matt Ridley-Eros und Evolution – Die Naturgeschichte der Sexualität - Droemer Knaur, München 1995, 550.S
  • Seufzende Sterne - Die Weltmaschine im Darwinjahr - Eine Streitschrift zum Jubiläum.
  • Ulrich Kutschera-Tatsache Evolution – Was Darwin nicht wissen konnte - Deutscher Taschenbuch Verlag – München 2009, 339 S.
  • Öko-Nihilismus. Eine Kritik der Politischen Ökologie
  • Zeitenspringer - Heribert Illig zum 60. Geburtstag
  • >Die launische Sonne - widerlegt Klimatheorien
  • Evolutionsbiologie
  • Evolution - Ein kritisches Lehrbuch
  • Mein Leben als Pavian - Erinnerungen eines Primaten
  • Dinosaurierjäger - Der Wettlauf um die Erforschung der prähistorischen Welt
  • Die Ameise als Tramp - Von biologischen Invasionen
  • Die kurze Geschichte des Waldes - Plädoyer für eine drastische Kürzung der nacheiszeitlichen Waldgeschichte
  • Evolutionsbiologie - Eine allgemeine Einführung
  • Biosphäre der heißen Tiefe
   

 

 

Der tiefere Sinn des Labenz - Das Wörterbuch der bisher unbenannten Gegenstände und Gefühle Douglas Adams, John Loyd & Sven Böttcher
Der tiefere Sinn des Labenz - Das Wörterbuch der bisher unbenannten Gegenstände und Gefühle
R & B bei Zweitausendundeins, Frankfurt 1992, 312 S., 15,90 €
Normalerweise wird uns im Alltag nur selten bewusst, dass es Gegenstände und Gefühle gibt, für die unsere Muttersprache...
mehr Info
Dinosaurier. Die Kulturgeschichte Alexis Dworsky
Dinosaurier. Die Kulturgeschichte
Wilhelm Fink Verlag, München 2011, 237 S., 29,99 €
Auf den Autor Alexis Dworsky dieses ›sensationellen Buches‹ bin ich vor etwa zweieinhalb Jahren bei einer Internetrecherche aufmerksam geworden...
mehr Info
Roger M. Knutson - Flattened Fauna - Ten Speed Press, Berkely /Toronto 1987, 92 S. Roger M. Knutson
»Flattened Fauna« – Ein vernachlässigtes, noch weithin apokryphes Forschungsgebiet
Ten Speed Press, Berkely /Toronto 1987, 92 S.
Ende der 1970er Jahre kannte ich einen Künstler, der mit seiner Familie etwas abgelegen vom Dorf auf einem kleinen ehemaligen Bauernhof lebte....
mehr Info
Matt Ridley-Eros und Evolution – Die Naturgeschichte der Sexualität - Droemer Knaur, München 1995, 550.S Matt Ridley
Eros und Evolution – Die Naturgeschichte der Sexualität
Droemer Knaur, München 1995, 550.S
Als mir das Buch vor einiger Zeit auf der Suche nach brauchbarer Evolutionsliteratur in die Hände fiel, war mein erster Eindruck...
mehr Info
Seufzende Sterne - Die Weltmaschine im Darwinjahr - Eine Streitschrift zum Jubiläum. Arno Kleinebeckel
Seufzende Sterne - Die Weltmaschine im Darwinjahr - Eine Streitschrift zum Jubiläum.
ATHENA-Verlag - Oberhausen 2009, 66 S.
Ende 2009 rief eines Abends ein Herr Kleinebeckel bei mir an, der, wie er einleitend bemerkte, ein regelmäßiger Leser meiner Website sei...
mehr Info
Ulrich Kutschera-Tatsache Evolution – Was Darwin nicht wissen konnte - Deutscher Taschenbuch Verlag – München 2009, 339 S. Ulrich Kutschera
Tatsache Evolution – Was Darwin nicht wissen konnte
Deutscher Taschenbuch Verlag – München 2009, 339 S.
Das Darwin-Jubiläumsjahr hat nicht nur die Wissenschafts- und Feuilleton-Spalten der Presse mit Berichten bis zum Überdruss...
mehr Info
Öko-Nihilismus. Eine Kritik der Politischen Ökologie Edgar L. Gärtner
Öko-Nihilismus. Eine Kritik der Politischen Ökologie
TvR Medienverlag – Jena 2007, 284 S..
Dieses Buch ist ein ›Muss‹ für alle Bürger, die sich im Klimaschutz engagieren oder in der Klimapolitik einen informierten Standpunkt einnehmen möchten...
mehr Info
Zeitenspringer - Heribert Illig zum 60. Geburtstag Andreas Otte (Hrsg.)
Zeitenspringer – Heribert Illig zum 60. Geburtstag
Verlag Andreas Otte – Oerlinghausen 2007, 171 S., Preis: 19,95 €
Dr. Heribert Illig – versierter Karlsleugner und Herausgeber des renommierten Zeitensprünge-Bulletins – verdient unser Mitgefühl...
mehr Info
>Die launische Sonne - widerlegt Klimatheorien Nigel Calder
Die launische Sonne – widerlegt Klimatheorien
Dr. Böttiger Verlags-GmbH – Wiesbaden 1997, 208 S.
Der englische Wissenschaftsautor Nigel Calder zeigt in diesem Buch, dass globale Klimaveränderungen kein menschengemachtes Phänomen sind...
mehr Info
Evolutionsbiologie Ulrich Kutschera
Evolutionsbiologie
2., aktualisierte und erweiterte Auflage Verlag Eugen Ulmer Stuttgart 2006, 283 S.
›Des Kaisers neues Lehrbuch‹ – Einige randständige Bemerkungen zu der ersten und zweiten Auflage von Kutscheras Lehrbuch »Evolutionsbiologie«...
mehr Info
Evolution - Ein kritisches Lehrbuch Reinhard Junker & Siegfried Scherer
Evolution – Ein kritisches Lehrbuch
Weyel-Verlag – Gießen 2001 (5. Auflage), 328 S.
Dieses Lehrbuch ist zweifelsfrei die derzeit mit Abstand beste Veröffentlichung zum Thema Evolution und insbesondere Evolutionskritik im deutschsprachigen Raum...
mehr Info
Mein Leben als Pavian - Erinnerungen eines Primaten Robert M. Sapolsky
Mein Leben als Pavian – Erinnerungen eines Primaten
Claassen – München 2001, 456 S.
Autobiographischer Bericht des renommierten Stress- und Primatenforschers Robert M. Sapolsky, der sich seit seinem einundzwanzigsten Lebensjahr...
mehr Info
Dinosaurierjäger - Der Wettlauf um die Erforschung der prähistorischen Welt Debora Cadbury
Dinosaurierjäger – Der Wettlauf um die Erforschung der prähistorischen Welt
Rowohlt – Reinbek 2001, 439 S.
Die britische Buchautorin Deborah Cadbury begleitet bekannte und weniger bekannte Paläontologen des 19. Jahrhunderts bei der Erforschung der prähistorischen Welt...
mehr Info
Die Ameise als Tramp - Von biologischen Invasionen Bernhard Kegel
Die Ameise als Tramp – Von biologischen Invasionen
Ammann Verlag – Zürich 1999, 417 S.
Der promovierte Biologe Bernhard Kegel schreibt in diesem eindrucksvollen Buch über das Phänomen, dass Pflanzen und Tiere dazu neigen, sich über...
mehr Info
Die kurze Geschichte des Waldes - Plädoyer für eine drastische Kürzung der nacheiszeitlichen Waldgeschichte Georg Menting
Die kurze Geschichte des Waldes – Plädoyer für eine drastische Kürzung der nacheiszeitlichen Waldgeschichte
Mantis Verlag – Gräfelfing 2002, 164 S.
Da der Autor nicht zugleich der Rezensent sein sollte, folgt hier die Besprechung eines unverdächtigen, d. h. der Chronologiekritik nicht verbundenen Rezensenten...
mehr Info
Evolutionsbiologie - Eine allgemeine Einführung Georg Menting
Evolutionsbiologie – Eine allgemeine Einführung
Parey Buchverlag Berlin 2001, 284 S., mit 104 überwiegend trivialen Abbildungen.
Die Evolutionsbiologie ist ein komplexes Wissenschaftsgebiet. Sie gewinnt ihre Erkenntnisse aus vielen Teilgebieten der Bio- und Geowissenschaften von...
mehr Info
Biosphäre der heißen Tiefe Thomas Gold (2000)
Biosphäre der heißen Tiefe
edition steinherz, Wiesbaden, 256 S.
Auf Existenz einer »Biosphäre der heißen Tiefe« bin ich erstmals durch den Spiegel-Artikel »Verlorene Welten« (43/1995) aufmerksam geworden...
mehr Info
   

 
   


Top
www.kritische-naturgeschichte.de